2 Wohnungen in der Nähe von Museo Reina Sofía

ordnen:
Preis
Entfernung zum Zentrum
Popularität
Bewertung
Kategorie
gesehen
Aparthotel in Palos de Moguer - Madrid | Karte
410 m von Museo Reina Sofía
  • 40 m2
  • 6 Personen
  • Internet
  • Klimaanlage
  • Heizung
  • Terrasse
  • Schwimmbad
gesehen
Aparthotel in Embajadores - Madrid | Karte
660 m vom Zentrum
  • 108 m2
  • 7 Personen
  • Klimaanlage
  • Heizung
  • Terrasse
  • Fahrstuhl
  • Balkon

Ferienwohnungen in der Nähe des Museums Reina Sofía: die beste Gegend von Madrid

Im Zentrum von Spanien bietet Madrid, die Hauptstadt des Landes, eine einmalige Kombination aus spanischer Kultur und kosmopolitischem Leben. In dieser schönen Stadt und ihren Vierteln finden Sie alles: Grünflächen, ein lebhaftes Nachtleben, Denkmäler, ausgezeichnete Restaurants und viele wichtige Museen.
Zu den Museen, die man unbedingt gesehen haben muss, gehören das Museo Reina Sofía neben dem Prado Museum und das Thyssen-Bornemisza Museum. Nur 25 Jahre nach seiner Einweihung im Jahr 1992 wurde es bereits eines der meistbesuchten und renommiertesten Museen der Welt.
Es bietet eine unglaubliche Sammlung spanischer Kunst, besonders aus dem 20. und 21. Jahrhundert. Der Besuch im Museum ist schon wegen seiner Architektur beeindruckend, obwohl man selbst vielleicht nicht viel von Kunstgeschichte versteht, da es im alten Krankenhaus von Madrid, einem riesigen neoklassizistischen Gebäude aus dem achtzehnten Jahrhundert, eingerichtet wurde.
Unter den sehenswerten Werken, die Sie im Reina Sofía sehen können, befinden sich Sie die Werke der berühmtesten spanischen Künstler wie Juan Gris, Salvador Dalí, Joan Miró und Pablo Picasso. Darüber hinaus sind Werke zeitgenössischer Künstler aus aller Welt in beeindruckenden Sammlungen zu sehen, die sich um den Kubismus und den Surrealismus drehen.
Neben der beeindruckenden Dauerausstellung hat Reina Sofía temporäre Ausstellungen und eine bedeutende Bibliothek.
Bei einem Besuch in Madrid lohnt es sich, eine Ferienwohnung in der Nähe dieses beeindruckenden Museums zu mieten.
Ferienwohnungen in der Nähe des Museums Reina Sofía - Sehenswürdigkeiten in der Nähe des Reina Sofía Museums

Unterkunft in der Nähe des Reina Sofía Museums

Das Viertel Atocha in Madrid ist eine der reichsten und lebendigsten Gegenden der Stadt. Dort finden Sie einige der wichtigsten Sehenswürdigkeiten, wie den Paseo del Prado, den Botanischen Garten und den El Retiro Park, mit all den Schätzen, welche dort aufbewahrt werden.
In diesem Viertel findet man, aufgrund seines kulturellen Reichtums und seiner Touristenattraktion, alle Arten von Unterkünften, von Luxushotels bis zu bescheideneren Familienpensionen. Wenn Sie Madrid mit Unabhängigkeit, Privatsphäre und Ruhe genießen möchten, empfehlen wir Ihnen, eine Ferienwohnung zu mieten. So werden Sie die Intimität und den Komfort einer eigenen Unterkunft genießen und die Stadt wie ein Einheimischer erleben.
Bei Only-Apartments bieten wir Ihnen eine große Auswahl an Unterkünften. Wir haben große Ferienwohnungen für die ganze Familie oder kleinere Studios für Alleinreisende. Alle Unterkünfte sind komplett möbiliert und ausgestattet, so dass Sie Ihren Aufenthalt optimal genießen können. Wir empfehlen Ihnen, alle Optionen durchzugehen und auszuwählen, was Ihren Wünschen, Ihren Bedürfnissen und Ihrem Budget am besten entspricht.

Sehenswürdigkeiten in der Nähe des Reina Sofía Museums

In der Gegend von Atocha gibt es viele Sehenswürdigkeiten von touristischem Interesse, welche man während eines Aufenthaltes besuchen kann. Wir werden hier einige auflisten:

  • Real Jardín Botánico de Madrid. Der Königliche Botanische Garten ist nicht nur ein schöner Spaziergang für einen sonnigen Tag, sondern auch ein wichtiges Forschungszentrum, welches im Jahr 1755 gegründet wurde. Der Komplex welcher 8 Hektar umfasst, verfügt über eine bedeutende Sammlung von mehr als 5.000 Pflanzenarten aus verschiedenen Teilen der Welt auf drei terrassierten Ebenen.
  • Das Nationale Prado-Museum ist eines der wichtigsten Museen der Welt. Zusammen mit Reina Sofía und Thyssen-Bornemisza bildet es das bekannte "Triángulo del Arte" oder "Triángulo de Oro" von Madrid. Die Sammlung konzentriert sich auf Gemälde europäischer Künstler vom 16. bis zum 19. Jahrhundert, darunter Goya, Bosch, Rafael, Velázquez, El Greco, Tiziano und Rubens.
  • Der Retiro-Park ist wahrscheinlich die wichtigste Grünfläche in Madrid. In dieser Parkanlage, welche 118 Hektar umfasst, befinden sich bedeutende architektonische Bauten und Skulpturen, wobei die Gestaltung des Parks als Landschaftswerk betrachtet werden kann. Zu den Denkmälern und Gebäuden im El Retiro gehören Brunnen, Skulpturen, Monumente, monumentale Türen, der Kristallpalast, der Große Teich, das Parterre und die Überreste der romanischen Einsiedelei von San Pelayo und San Isidoro.
  • Teatro Circo Price ist ein alter Zirkus aus der Mitte des 19. Jahrhunderts, der von einem Iren namens Price gegründet wurde und Shows für alle Altersgruppen anbietet. Obwohl das ursprüngliche Gebäude 1970 abgerissen wurde, wurde 2007 ein neuer Zirkus gebaut, der die Rundform des Originals mit einer Kapazität für 2.000 Zuschauer beibehält. Sie können den Zirkus von der Ronda de Atocha erreichen.
  • Palacio de Fomento. In Ronda de Atocha finden Sie ein markantes Gebäude mit drei großen Skulpturen auf dem Dach. Dies ist der Palast der Entwicklung, welcher derzeit das Ministerium für Landwirtschaft und Fischerei, Ernährung und Umwelt von Spanien beherbergt. Regelmäßig werden kostenlose Führungen angeboten, bei denen der künstlerische und architektonische Reichtum des Palastes bewundert werden kann. Es gibt auch dramatisierte Besuche mit Schauspielern, die die Rolle von Individuen des 19. Jahrhunderts spielen, um ihre Geschichte wiederzugeben.
  • Das Real Observatorio de Madrid wurde 1667 gegründet und ist ein historisches geodätisches und astronomisches Forschungszentrum von internationaler Bedeutung. Ursprünglich hatte das Observatorium ein von William Herschel entworfenes Teleskop, welches aber während einer französischen Invasion zerstört wurde. Heute kann jedoch eine Replik gesehen werden.

Wie kommt man zum Reina Sofía Museum?

Das Museum befindet sich im Stadtviertel von Atocha. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln kommt man direkt am Bahnhof Atocha an, auch die nächstliegende Metrostation wird Atocha genannt.
Vom Bahnhof Chamartín kann man mit der U-Bahn nach Atocha fahren, die Fahrt dauert ungefähr dreißig Minuten; es gibt mehrere Linien, die diese Route nehmen.
Von der Estación Sur-Bushaltestelle nimmt man am besten die U-Bahn-Linie 4 an der Avenida de América und steigt dann an der Haltestelle Colón aus. Von dort nimmt man den Bus Nr. 27 bis zur Haltestelle Reina Sofia.
Vom Flughafen Barajas fährt die U-Bahn (Linie C1) nach Atocha.

Verwandte Ziele

Sehenswürdigkeit

Puerta del Sol 40 Unterkünfte
Plaza Mayor 32 Unterkünfte
Plaza de España 11 Unterkünfte
Palacio Real 3 Unterkünfte
Museo del Prado 3 Unterkünfte
Museo Reina Sofía 2 Unterkünfte